Die wichtigsten PC Programm im Büroalltag

Ein Großteil des heutigen Arbeitslebens wird vom Umgang mit Computern geprägt. Daher ist die Beherrschung einiger Anwendungen unabdingbar und oft auch Einstellungskriterium für einen Arbeitsplatz. Der folgende Beitrag soll einen Überblick über die wichtigsten Anwendungen, den anzustrebenden Mindeststandard und Anregungen zur persönlichen Weiterentwicklung geben:
MICROSOFT OFFICE:
Als Standard im Bereich der Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Datenbanken haben sich in den meisten Unternehmen die Programme der Microsoft Office Familie etabliert. Die wichtigsten Programme sind dabei die Textverarbeitung Word zur Erstellung von Briefen und Textdokumenten, die Tabellenkalkulation Excel zur Erstellung von Tabellen und zur Automatisierung von komplexen Berechnungen sowie die Datenbankanwendung Access zur Verwaltung größerer Datenbestände. Oftmals lassen sich in der Praxis Aufgaben, die mit Access eigentlich besser zu handhaben wären auch mit Hilfe von Excel lösen, weshalb als Standard Word und Excel beherrscht werden sollte. Falls man es nicht so gut beherrschen sollte, kann man z.B. bei Institutionen ein Training in den Office Grundkenntnissen, sowie uch für fortgeschrittene.

Standardtraining:
Word (Erstellung von Briefen, Serienbriefen, Autoformate)
Excel (Erstellung informativer Briefe, Diagramme, Durchführung von Berechnungen)

Training für Fleissige:
Word (Visual Basic Programmierung, Verlinken von Word mit anderen Anwendungen)
Excel (Visual Basic Programmierung, Komplexe Anwendungen, Datenbankanwendungen, Statistische Verfahren)
Access (Erstellung einer Datenbank, Erstellung von Berichten, Auswertung der Datenbasis)

UMGANG MIT DEM INTERNET
In vielen Bereichen wird ein Großteil der Kommunikation mit dem Kunden und den Geschäftspartnern auf das Internet verlegt. Vorteile sind dabei Kostenersparnis bei der Übermittlung von Informationen und die generelle Möglichkeit Informationen einem Abwesenden zukommen zu lassen. Der sicherer Umgang mit einem Internetbrowser (Suchmaschinen, Seitennavigation) ist dabei genauso erforderlich wie der mit einem E-Mail Programm. Als Standards im Bereich der Internetbrowser gelten der Microsoft Internet Explorer, Modzilla Firefox sowie Google Chrome, bei den E-Mail Programmen Microsoft Outlook und Modzilla Thunderbird. Es sollte daher der sichere Umgang mit einem Internetbrowser und einem E-Mail Programm erlernt werden. Die Unterschiede in der Handhabung zwischen den Herstellern sind relativ leicht überbrückbar.

Standardtraining:
Internetbrowser (Suchmaschinen bedienen, Seiten navigieren)
E-Mail (E-Mails abrufen, bearbeiten und versenden)

Training für Fleissige:
Internetbrowser (Grundlagen der Programmierung einer Internetseite, Inhalte einer Seite verändern können)
E-Mail (Konten einrichten, E-Mail Programme verwalten)

SONSTIGE PROGRAMME
Während der sichere Umgang mit dem Internet und Office Anwendungen Grundvoraussetzungen in nahezu jedem Unternehmen sind können je nach Branche und Bereich weitere Anwendungen hinzu kommen. Wer grafisch arbeitet sollte Kenntnisse im Bereich der Bildbearbeitung (meist Adobe Produkte) aufbauen, wer in der Prozesssteuerung tätig ist hingegen sich mit SAP Programmen auseinander setzen, wohingegen im Informationsbereich der Umgang mit Reuters oder Bloomberg wichtig sind. Die genannten Programme sind dabei nur ein kleiner Teilausschnitt aus dem Universum der weiteren Anwendungen. Der Umgang mit speziellen Anwendungen ist daher häufig Inhalt der Schulungsmaßnahmen für neue Mitarbeiter.